Zentralfriedhof Münster: Buch stellt Rundgänge vor

Die Autoren des Buchs (von links): Ralf Hammecke, Martina Fleßner und Franz Waldmann.

Den Zentralfriedhof in Münster entdecken – dabei will ein neues Buch helfen, in dem unter anderem Rundgänge zu den Gräbern von Prominenten ausgearbeitet sind. Autoren sind Martina Fleßner, Franz Waldmann und Ralf Hammecke.

Vier Rundgänge sind in dem 120-Seiten-Band im Reiseführer-Format ausgearbeitet. Der erste führt unter anderem zu den Gräbern der seligen Schwester Maria Euthymia, des münsterschen Zoo-Gründers Hermann Landois, des FDP-Politikers Jürgen W. Möllemann, des Bierbrauers Pinkus Müller und des Philosophen Josef Pieper.

Lesen Sie den ganzen Bericht auf www.kirche-und-leben.de.

Buchtipp:

Martina Fleßner / Franz Waldmann / Ralf Hammecke: „Der Zentralfriedhof in Münster neu entdeckt. Rundgänge zu Persönlichkeiten und historischen Grabstätten“
Band 1, 14,80 Euro, ISBN 978-3-948121-00-6
Sie können das Buch telefonisch unter 0251/4839210 oder im Internet bestellen.


Text: Jens Joest, Kirche+Leben
Foto: Michael Bönte, Kirche+Leben
20.12.2018